Praxis BlickinsLeben

Gestalttherapie, Supervision und Gesundheitscoaching
(*Psychotherapie gem. Heilpraktikergesetz)

Karin Becker-Weißkopf

Arbeit mit dysregulierten und dissoziativen Klient*innen


Veranstaltungsort: Praxis BlickinsLeben, Mühlstraße 6, Schlangenbad

Kosten: 200,-€ pro TN

 

ein Seminar für alle Therapeuten und Berater, sowie Pädagogen, die mit traumatisierten Menschen arbeiten! 

Oftmals finden Menschen den Weg in Beratung, Therapie und Coaching die durch Schocktraumata oder Entwicklungstrauma in einem Zustand „feststecken“, den ich als „Dissoziation als Lebensstrategie“ bezeichne. Diese Menschen haben oft ganz viel an sich gearbeitet und ganz viele Anstrengungen unternommen, damit sie sich besser fühlen und stabiler im Leben sind. UND gleichzeitig erleben sie die persönlichen Veränderungen nicht als tiefgreifend. Das heißt, dass sie sich oftmals mit Angst und Unruhe, Stress und Erschöpfung in alltäglichen Beziehungen erleben. Das führt dazu, dass sie sich oft als „falsch und nicht richtig“ erleben.

Inhalte des Seminares:

- Unterschied Schock und Entwicklungstrauma

- Window of tolerance und die Polyvagale Theorie (ein kurze Einführung)

- Dissoziationen erkennen

- Co-Regulation und Reorientierungstechniken

- Selbstregulation der Klient*innen fördern und unterstützen

Anhand von Fallbeispielen aus der eigenen Praxis werden wir sehr viele praktische Übungen/Experimente zur Wahrnehmung von Dissoziation und Dysregulation praktizieren.

Wichtig! Dieses Semiar bietet Möglichkeiten für die eigene Psychohygiene und Impulse für die Arbeit mit traumatisierten Menschen. Es ersetzt keine traumatherapeutische Fortbildung!!!!